Casinos auf dem PC oder online spielen? Was ist besser?

Veröffentlich von Manager Kategorie: News Kommentar schreiben

In jedem Fall muss heute eigentlich niemand mehr das Haus verlassen, um im Casino gute Gewinne einfahren zu können. Das Internet macht es möglich, denn darüber können Online Casinos genutzt werden, die ebenso viel Spielspaß bieten und natürlich auch Chancen auf Echtgeldgewinne. Dem Spieler stehen dabei aber zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Der Download des Casinos mitsamt Installation oder das direkte Spielen im Browser.

Casinos auf dem PC spielen

Die Frage ist also, was ist besser und worauf sollten Kunden in beiden Fällen achten? Es tun sich einige Fragen auf, beispielsweise zur Sicherheit oder auch zur Handhabung. Je einfacher, desto besser ist es in der Regel. Auch fragt sich sicherlich so mancher Kunde, ob er etwas wie einen Hyperino bonus auch in beiden Fällen erhalten kann? Alle wichtigen Informationen zum Vergleich PC vs. Browser-Casino gibt es in diesem Artikel.

Das Spielen im Download Casino auf dem PC

In den neunziger Jahren kam das Internet für die Allgemeinheit auf und schon damals entstanden auch erste Online Casinos. Nun waren die Internet Verbindungen nicht so gut wie heute, sodass die ersten Spielcasinos, genauso wie die Browsergames, im Internet noch sehr klassisch funktioniert haben. Der erste Schritt für den Kunden bestand immer darin, zunächst die Casino Software herunterzuladen und dann zu installieren. Nur so war es technisch überhaupt möglich zu spielen. Auch heute gibt es bei manchen Anbietern diese Casinos für den Computer, die allerdings weniger geworden sind. Ein paar Vorteile gibt es bei ihnen aber nach wie vor.

Ein Vorteil ist beispielsweise, dass die Spiele sehr flüssig laufen, da sie eben nicht permanent über die Internetverbindung laufen müssen. Dennoch sind echte Gewinne möglich, da die Software mit den Casinoanbietern verbunden ist. Allerdings muss das nicht so sein, sodass Kunden auch ganz bequem offline spielen können. Oftmals ist das dann zwar nicht um Echtgeld möglich, aber so kann der Spaß im Vordergrund stehen. Bei manchen Anbietern ist sogar das Spielen ohne Anmeldung möglich. Der große Nachteil bei der Sache ist eben, dass erst die Software heruntergeladen und installiert werden muss. Generell geht das aber auch ziemlich schnell.

Online Casino direkt online im Browser

Casino Spiele direkt im Browser spielenDie meisten InternetKasinos laufen heute einfach nur noch im Browser. Wer also am PC spielt, braucht sich nicht erst noch eine Software herunterzuladen. Es reicht der normale Browser, mit dem die Seite des Anbieters aufgerufen wird. Bevor es aber mit dem Spielen losgehen kann, muss sich der Kunde erst einmal im Online Kasino registrieren. Das ist schnell geschafft, sodass auch schon bald die ersten Einsätze gespielt werden können. Oftmals gibt es für die erste Anmeldung auch noch einen Casino Bonus.

Der große Vorteil ist, dass wirklich sofort gespielt werden kann und eben nicht noch der Umweg über die Software gegangen werden muss. Gespielt werden kann an jedem Computer mit Browser und Internetanschluss, also theoretisch auch auf dem Smartphone, obschon es hier meist auch schon die passenden Apps gibt. Letztendlich sind die einzigen beiden Voraussetzungen für das Casino im Browser, dass der Browser zum einen aktuell und zum anderen eine halbwegs schnelle Internetgeschwindigkeit verfügbar ist. Das dürfte heute aber meist der Fall sein.

Software oder Browser Casino – Was ist besser?

Dem Kunden stehen generell also zwei Möglichkeiten zur Verfügung, teilweise sogar bei einem Anbieter. Oftmals aber haben die meisten Spielkasinos heute nur noch die direkten Casinos im Browser im Angebot – zusätzlich dazu gibt es noch die Apps. Unterm Strich ist der Browser auch die bequemere Möglichkeit. Die Software war früher notwendig, da es keine schnellen Internetverbindungen gab. Das ist heute nicht mehr der Fall, sodass wenig dagegen spricht, direkt im Browser zu spielen.

Auch was die Sicherheit betrifft, kann das Spielen im Browser besser sein. Der Grund liegt darin, dass die Software einfach rein technisch eine zusätzliche Risikoquelle darstellt. Es muss zwar nichts passieren, aber wenn keine Installation von Software notwendig ist, ist es umso besser. Auf den Spielgenuss muss der Kunde auf jeden Fall nicht verzichten, denn der ist im Browser genauso gut. Vor allem sollte auch niemals Software von dubiosen und unbekannten Spielcasinos heruntergeladen werden. Allerdings sollte hier auch von einer Registrierung abgesehen werden. Es gibt gute Casino Tests und Vergleiche, sodass Kunden genau wissen können, wo sich eine Anmeldung lohnt und das Spielen sicher ist.

Fazit zum Unterschied zum spielen in Online & Download Casinos

Auch heute noch gibt es viele Online Casinos, die über eine Software funktionieren, die erst heruntergeladen und dann installiert werden muss. Das ist prinzipiell auch in Ordnung, aber durchaus auch etwas veraltet. Früher war diese Software notwendig, damit die Spiele überhaupt laufen konnten. Schnelle Internetverbindungen ermöglichen heute aber das gemütliche Spielen im Browser, ohne dass dafür ein großer Aufwand betrieben werden muss.

Wichtig ist, dass der Browser immer aktuell gehalten wird, dann gibt es auch keine Sicherheitsbedenken. Die sind durchaus bei Software Casinos, die auf dem PC installiert werden müssen, etwas höher. Insofern können Kunden ruhig direkt im Browser spielen, zumal es meist auch eine große Auswahl an Spielen gibt, die ohne Wartezeit direkt gespielt werden können.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Casinos auf dem PC oder online spielen? Was ist besser?, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Comments are closed.