Zarenkriege

Veröffentlich von Manager Kategorie: Strategiespiele Kommentar schreiben

Zarenkriege ist ein klassisches Browsergame, wie es mittlerweile viele im Netz gibt. Es weist auch einige der von anderen Rollenspielen bekannten Eigenschaften auf. So ist es natürlich zum Online Spielen gedacht, es ist kostenlos und man erhält die Kontrolle über ein Volk, welches man mit Mut und Geschick zu Ruhm und Reichtum bringen soll. Dabei muss man bestimmte Faktoren im Auge behalten, um seine Position zu halten und die eigene Macht zu vergrößern.

Zunächst muss man für eine ausreichende Versorgung der Bevölkerung Sorge tragen. Dazu muss man die in der Umgebung vorhandenen Ressourcen nutzen, um Waffen und Gebäude produzieren zu können. Daneben sollte man sich früh im Spiel überlegen, welchen Teil der Landschaft man für die Nahrungsmittelproduktion nutzen will und wie viel Geld insgesamt investiert werden soll.

Zarenkriege – Der Kampf mit anderen Völkern und Imperien

Im Gegensatz zu vielen anderen Manager Games, bei denen es größtenteils um den Aufbau einer funktionierenden Wirtschaft und eines fruchtbaren Soziallebens geht, liegt der Hauptschwerpunkt in diesem Online Rollenspiel auf dem Kampf mit anderen Völkern und Imperien. In Zarenkriege gibt es deshalb viel mehr Kampfeinheiten (insgesamt 23) als bei den erwähnten Wirtschaftssimulationen. Doch auch hier muss zunächst eine gut ausgebaute Infrastruktur entstehen. Zu diesem Zweck stehen dem Imperator 15 verschiedene Gebäude und 11 Fähigkeiten zur Verfügung. Um all diese Einheiten auszubilden, die Gebäude zu errichten oder die Fähigkeiten zu erlernen, bedarf es aber einer ganzen Menge Geld.

Die verschiedenen Möglichkeiten der Geldbeschaffung in Zarenkriege

Um einen großen Reichtum zu erwirtschaften, kann der Spieler zwischen verschiedenen Möglichkeiten der Geldbeschaffung wählen. Zunächst kann er seine fleißigen Arbeiter schuften lassen, um der Erde wertvolle Rohstoffe zu entlocken. Werden davon nicht alle für den Eigenbedarf verwendet, so kann man den Überschuss an Verbündete, die auch online spielen, verkaufen. Mit der Zeit lassen sich so auch ganze Handelsgruppierungen bilden, wobei sich jeder Teil auf eine andere Art der Produktion spezialisiert. Die einzelnen Waren können dann untereinander getauscht und verkauft werden, wodurch für den Einzelnen ein großer Vorteil entsteht. Mit etwas geschickter Diplomatie können so auch Allianzen gegründet werden, in denen sich die Allianz-Partner unterstützen und einander durch Krisenzeiten helfen.

Diese Allianzen können den Spieler aber auch weiterbringen, wenn er eine neue Richtung einschlägt: Den Pfad des Krieges. Da das gesamte Spiel im Stil des Mittelalters gehalten ist, passt diese kriegerische Mentalität auch perfekt in diese Stimmung. Es war eine dunkle Zeit, geprägt von Raub und Brandschatzung, und in dem Browsergame ist es nicht anders. Nach einiger Zeit kommt man zu dem Punkt, an dem einen Handel und Rohstoffabbau einfach nicht mehr weiterbringen. Hat man bisher in Frieden gelebt, bricht spätestens jetzt ein neues Zeitalter an. Ein Heer muss ausgebildet, Bündnispartner gesucht werden. Es gilt, das mächtigste Heer auf seiner Seite zu wissen und mit ihm epische Schlachten zu schlagen. Denn das Mittelalter kennt keine Gnade. Und hat man erst einmal Blut geleckt, folgt dem ersten Kampf in der Regel sogleich der nächste, ein Kreislauf, aus dem man nicht mehr ausbrechen kann. Besonders jetzt zeigt sich, wer das größte Durchhaltevermögen, die besten Listen und eine ausgeklügelte Taktik besitzt.

Kostenlos Zarenkriege spielen

Natürlich kann man auch versuchen, sein Volk auch ohne eine Reihe von grausamen Schlachten an die Spitze der Menschheit zu bringen, aber allein für die Verteidigung des Stammlandes braucht es eine schlagkräftige Armee, denn die Feinde lauern überall. Nun muss man sich entscheiden, ob man es riskieren will, sein gesamtes Geld in den Aufbau der Wirtschaft zu stecken oder ob man auf den Weg der Gewalt setzt. Doch auch der Kompromiss ist möglich. Aber während alle Umstände sich ändern können, braucht ein erfolgreicher Imperator drei Dinge auf jeden Fall: Unbedingten Willen, taktische Fähigkeiten und einen treuen Partner an der Seite.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.3/5 (4 votes cast)
Zarenkriege, 3.3 out of 5 based on 4 ratings

Comments are closed.