Faszination Online Casino » Darum ist Glücksspiel so beliebt!

Veröffentlich von Manager Kategorie: News Kommentar schreiben

Sein Glück herauszufordern, ist nicht erst seit der Zeit des Wilden Westens beliebt. Auch in der Gegenwart lieben Menschen es, Glücksspiele für den Zeitvertreib oder der Maximierung des eigenen Vermögens zu nutzen. Dabei spielt es bei dem letztgenannten Aspekt kaum eine Rolle, ob dies durch Wetten im Sportbereich, durch Lottoscheine oder Casino-Games handelt, hauptsache die Rendite stimmt. Schon vor über 25 Jahren wurde das erste virtuelle Casino geschaffen, welches bereits ab dem Zeitpunkt ermöglichte, Echtgeldeinsätze zu tätigen. Derzeit gibt es geschätzt tausende Seiten im Glücksspielsegment. Millionen von Gamern können dort ihre Wetten sowie Einsätze platzieren und so an der Glücksspielwelt teilnehmen.

Faszination Online Casino: Darum ist Glücksspiel so beliebt!

Schon seit unserer Entstehung sind wir es als eigenständige Lebewesen gewohnt, diverse Risiken im Leben einzugehen. Dabei ist es unerheblich, ob diese beim Sporttreiben, im Job oder Casino eingegangen werden. Die Aussicht, stets dabei als Gewinner hervorzugehen und zusätzlich noch der Wettkampfcharakter machen es als Faktoren schon interessant, Risiken gezielt in Kauf zu nehmen. Diese Art des Abwägens ist aber oft auch wichtig, denn wer ab und zu mal nichts riskiert, weiß am Ende auch nicht, ob man ansonsten möglicherweise als Gewinner hervorgegangen wäre.

Warum es für viele Menschen Glücksspiel sein muss

Viele fragen sich an der Stelle, warum es unbedingt Glücksspiel sein sollte, man kann doch auch anders seine Risiken ausleben und eingehen, ohne viel Geld setzen zu müssen.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Nun, nicht immer geht es um hohe Summen. Wer nicht aus der Sucht heraus spielt oder auf den Millionengewinn hofft, hat unter Umständen auch andere Gründe, welche nachfolgend erläutert werden.

1. Chance auf Gewinne im Allgemeinen

Chance auf Gewinne im AllgemeinenNicht die Höhe der Gewinne ist immer entscheidend, oft ist die Aussicht, überhaupt etwas monetäres mitzunehmen, einer der Faktoren, warum Menschen Glücksspiel betreiben oder ein legales online casino besuchen. Viele wollen einfach nur den Jackpot knacken, selbst wenn dort nur wenige Euros drin sind. Vielmehr geht es oft darum anderen zu zeigen, dass man gewonnen hat, eine Art Prestige- und Machtfrage also. Wer gewinnt, hat die Macht in den eigenen Händen, so die Auffassung vieler Gamer. Die Aussicht, dass nach einem Gewinn man selbst medial für kurze Zeit präsent ist, durch Berichtserstattungen beispielsweise, ist ein toller Zusatz in Sachen Vorabmotivation.

2. Schuldenabbau

SchuldenabbauEs kann immer mal schnell sein, dass Finanzkrisen uns ereilen, wie die letzten Jahren zeigte. Das trifft uns alle auch mal im privaten Bereich. Rechnungen, welche unbezahlt sind häufen, sich oder man wird schnell arbeitslos, wie die Corona-Krise zeigt. Viele machen dann Glücksspiel, wobei man sich dann fragt, woher das Geld dafür wiederum stammt. Einige haben noch ein paar Euros im Sparstrumpf, andere wiederum verschulden sich, um mit dem geliehenen Geld Renditen-Maximierung zu betreiben. Manchen gelingt es so sogar, ihre Schulden abzubauen, andere reiten sich durch Pechsträhnen oder mangelnden Eigenkompetenz noch mehr rein.

3. Verfügbarkeit

VerfügbarkeitMittlerweile kann man von überall aus, zumindest fast überall, Glücksspiel betreiben, entweder im offline Bereich oder via Internet. Manche Länder regulieren dies jedoch durch Internetsperren oder anderen Einschränkungen. Meistens können Menschen jedoch schnell und problemlos in die Welt des Glücksspiels einsteigen.

4. Werbung in den Medien

Werbung in den MedienIm Rundfunk kommen nicht nur Filme oder Hörspiele, sondern auch Produktplatzierungen in Form von Werbekampagnen. In diesen werden Konsumenten oft auf Seiten sowie Anbietern im Bereich der Glücksspiele aufmerksam gemacht. Tolle Bilder, hohe Gewinne und Spaß sollen den Menschen suggeriert, geboten und letztlich präsentiert werden. Im gleichen Atemzug werden Gewinner gezeigt, welche ihr Glück ebenfalls herausforderten und schließlich Erfolg hatten. Das sind natürlich Botschaften, welche zum Spielen verleiten sollen, der Vernunftsfaktor wird an der Stelle oft ausgeblendet.

5. Spielen in Gesellschaft

Spielen in GesellschaftViele von uns spielen am liebsten in der Gesellschaft, gründen Tippgemeinschaften oder treffen sich mit Freunden im Casino.

Auch online kann man gemeinsam zocken und so den Wettbewerb gezielt fördern.

6. Vermeiden von Stress und dessen Abbau

Vermeiden von Stress und dessen AbbauManche Gamer zocken, um sich innerlich herunter zu pegeln und den vorangegangenen Stress etwas vergessen zu machen. Auch das Unterdrücken von schlechten Gefühle funktioniert auf diesem Weg, sofern keine Pechsträhne herrscht. Andere spielen, um Sorgen, Ängste und nicht zuletzt gesundheitliche Probleme zu kaschieren. Zudem möchte man stressige Situationen umgehen, indem man sich in die Welt der Spiele und Manager Games flüchtet.

7. Gesundheitsprävention und persönliches Engagement

Gesundheitsprävention und persönliches EngagementEs gibt engagierte Leute, welche für wohltätige Zwecke spielen oder andere Menschen ermutigen, dies zu tun.

Für eine Krebsstiftung zu zocken oder Spenden auf diesem Weg zu sammeln stellen oft nur einige Gründe dar, warum Menschen für sich oder andere Personen daddeln.

Fazit zur Faszination Online Casino

Jeder spielt aus anderen Gründen in online Casinos. Die einen machen es aus Spaß an der Freude, andere, um Geld damit zu verdienen. Am Ende sind die Margen virtuell meistens kleiner, als in den offline Casino-Varianten, was viele jedoch nicht von abhält, zum Glücksjäger zu werden. Am Ende steht immer die Eigenverantwortung!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (2 votes cast)
Faszination Online Casino » Darum ist Glücksspiel so beliebt!, 4.5 out of 5 based on 2 ratings

Comments are closed.