Top 5 Browsergames für zwischendurch

Veröffentlich von Manager Kategorie: News Kommentar schreiben

Möchte man einfach mal etwas Spaß haben, sich während der Mittagspause entspannen oder hat ein wenig Zeit totzuschlagen, sind Browsergames immer noch eine witzige Alternative. Die meisten Browsergames lassen sich ohne großen Download direkt starten und spielen, ob Strategiespiele, Casino- und Automatenspiele wie Pharaos Riches, Karten- und Geschicklichkeitsspiele. Die Auswahl ist in der Regel riesig und vielfach ist nicht mal eine Registrierung nötig. Darüber hinaus funktionieren die meisten Browsergames, sofern sie nicht auf Adobe Flash basieren, auch in den Browsern von Smartphones und Tablets. Folgend eine Auswahl an spaßigen Games.

Slither.io

Seit seinem Release 2016 zählt Slither.io zu den erfolgreichsten und populärsten Browserspielen überhaupt. Grund hierfür ist, dass viele bekannte YouTuber und Twitch-Streamer das Spiel gespielt haben und es somit in sehr kurzer Zeit enorm an Popularität gewonnen hat. Sogar Spiegel.de hatte seinerzeit einen ausführlichen Bericht über Slither.io veröffentlicht.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Das Spiel ist leicht zu lernen, aber schwer zu meistern. Ziel ist es, im Stile des alten Computerspielklassikers Snake, seine Schlange mit Punkten zu füttern. Daraufhin wächst die Schlange in der Länge und Breite. Punkte erscheinen auf dem Spielfeld entweder zufällig oder werden von anderen Spielern fallen gelassen. Insgesamt können auf dem Spielfeld bis zu 500 andere Spieler mit ihren Schlangen unterwegs sein. Das Spiel endet, sobald der Spieler mit dem Kopfteil seiner Schlange den Körper einer anderen Schlange berührt. In dem Fall löst sich die Schlange in Punkte auf, welche andere Spieler wiederum aufnehmen können.

Frogger

Ein weiterer, für Browser neu aufgesetzter Klassiker ist Frogger. Frogger war zunächst 1981 in den Spielhallen und später auf dem Atari und dem Commodore C64 erhältlich. Umsetzungen für weitere Konsolen und Computer folgten. Das einfache Spielprinzip eignet sich natürlich auch für ein Browsergame. Ziel des Spiels ist es, seinen kleinen Frosch über eine stark frequentierte Straße und im Anschluss daran über einen reißenden Fluss zu führen. Dabei kann er natürlich von einem Auto oder LKW überrollt werden oder muss sich von diversen Fressfeinden wie Krokodilen und Schlangen drangsalieren lassen. Jeder erfolgreiche Sprung, ohne zu sterben, erhöht das Punktekonto. Ein hohes Punktekonto hat allerdings auch zur Folge, dass der Verkehr auf der Straße zunimmt und sich vermehrt Feinde am Fluss zeigen.

Gartic.io

Gartic.io ist ein spaßiges Gesellschaftsspiel, welches sich online im Browser ohne weiteren Download spielen lässt. In dem Spiel treffen sich mehrere Spieler in einem Chatraum und ein Spieler beginnt damit, etwas zu zeichnen. Die anderen Spieler müssen daraufhin erraten, was der Spieler zeichnet. Prinzipiell lässt sich das Game ohne Anmeldung spielen, wobei eine Registrierung jedoch einige Vorteile bringt.

Startbildschirm von Gartic.io

Vor dem Start kann der Spieler zudem einen bestimmten Themenraum aussuchen, in dem er spielen möchte. In diesen Themenräumen zeichnen die Spieler nur zum Thema passende Objekte wie etwa Tiere, Flaggen oder auch bestimmte Charaktere aus bestimmten Computerspielen. Definitiv ein toller Spaß für zwischendurch, der zudem für viele witzige Momente sorgen kann.

GeoGuessr

GeoGuessr ist ein sehr ungewöhnliches Spiel. Das Spiel bedient sich den Daten von Google Maps und setzt den Spieler an einen beliebigen Punkt irgendwo auf der Welt ab. Nun muss der Spieler herausfinden, in welchem Land beziehungsweise in welcher Region er sich befindet. Hierzu kann man sich natürlich an etlichen Dingen orientieren, wie etwa der Bauweise von Gebäuden, an Straßen- und Werbeschilder oder vielen anderen Dingen. Meint der Spieler zu wissen, wo er ist, markiert er den Punkt auf der Karte und klickt auf „Guess“. Je näher er dem Ziel ist, desto mehr Punkte erhält er auch.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Die Siedler Online

Zu guter Letzt kommt noch ein Klassiker unter den Browserspielen, der schon seit 2010 online ist. Für „Die Siedler Online“ braucht es zwar eine Registrierung, die sich jedoch definitiv lohnt. Die Browservariante der beliebten Aufbau- und Strategiespielserie ist nämlich toll umgesetzt und garantiert fast den gleichen Wuselfaktor wie die klassischen Siedler-Spiele.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (2 votes cast)
Top 5 Browsergames für zwischendurch, 4.5 out of 5 based on 2 ratings

Comments are closed.