Tennis Manager 2022 – Die neue Version ist da!

Veröffentlich von Manager Kategorie: News Kommentar schreiben

Tennis Manager 2022 - Die neue Version ist da!

Die 2. Version des Managementspiels „Tennis Manager 2022“ wurde exakt zum Start des Grand Slam Turniers, der French Open, von Rebound CG veröffentlicht. Das Ziel des Spieles ist schnell erklärt. Man sollte als Tennistrainer und Manager einer Tennisakademie die weltweit besten Tennisspieler in seinem Team vereinigen. Aber es ist harte Arbeit erforderlich, bevor die Nummer 1 der Welt in Ihrem Team Mitglied wird.

Sie träumen davon, Tennistrainer zu werden?

Das Spiel ist stark an die Realität angelegt. Bereits zu Beginn des Spieles kann der Spieler aus einige Optionen wählen. Ist es besser, eine bestehende Akademie zu übernehmen oder verspricht die Gründung einer neuen Akademie doch mehr Erfolg? Wer eine neue Akademie gründet, kann von Beginn an über die Höhe seiner Investition entscheiden und er ist auch für den Ruf seiner Akademie verantwortlich. Während der Spielwochen erhält man regelmäßig E-Mails über Ihre Analysen mit notwendigen Entscheidungen. Diese betreffen das Finanzmanagement und sie erhalten auch Einladungen zu Turniere und Anfragen für Interviews nach dem Game.

Die Leitung der Akademie

Das Geld, das verdient wird, kann in Infrastruktur investiert werden. Sie können auch neues, kompetenteres Personal einstellen. Je mehr man in seine Akademie investiert, desto mehr qualifiziertes Personal wie Trainer oder auch Mentalcoaches kann man zur Unterstützung seiner Spieler verpflichten. Aber auch hier gibt es Stolpersteine.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

So werden nicht immer alle verfügbaren und hoch qualifizierten Spezialisten Interesse haben, für Sie auch tätig zu sein. Letztlich ist diese eine Frage des guten Rufs, auf den man schon von Beginn an achten sollte. Oft gilt es auch, zwischen verschiedenen Möglichkeiten abzuwägen. Soll der Spieler seinen besten Spieler selbst trainieren oder ist es vielleicht doch besser, einen Trainer einzustellen, sodass einem mehr Zeit fürs Management bleibt?

Sie verwalten den Zeitplan Ihrer Spieler

Als Manager eines Tennisteams ist sicher einiger Ihrer wichtigsten Aufgaben die Erstellung eines Zeitplans Ihres Spielers. Sie müssen die Mitglieder Ihres Teams für Turniere registrieren. Es gibt verschiedene Turniertypen. Sie können Ihre Spieler nur bei jenen Turnieren anmelden, die dieselbe Bewertung wie Ihre Spieler haben.

Wenn Sie einen Ihrer Spiele eine Woche nicht bei einem Turnier anmelden, kann er die Zeit für ein Training nutzen. Es gibt hier verschiedene Möglichkeiten des Trainings. Gelegentlich gibt es auch von den Organisatoren eine Einladung zu einem Turnier.

Spiel, Satz und Sieg

Sie können währen eines Matches Ihres Spielers immer auf eine Menge statistischer Daten seines Gegners zugreifen. Das sind etwa seine Stärken und auch die Schwächen. Es gibt auch Informationen über die Schwierigkeit des Spieles. Es ist Ihre Entscheidung, ob Sie das Spiel sehen oder ob Sie es nur simulieren möchten. Wenn Sie das Spiel ansehen, können Sie dies über mehreren Kamerawinkeln und verschiedenen Spielgeschwindigkeiten tun. Sie können aber den Spieler nicht kontrollieren. Lediglich von Beginn des Matches kann Ihr Spieler mit den von Ihnen getroffenen Entscheidungen ermutigt werden. Der Spieler kann auch die Motivation verlieren, wenn Sie hier die falsche Wahl getroffen haben.

Spiel, Satz und Sieg

Sie können auch während des Spieles den Spieler motivieren, gratulieren oder auch kritisieren. Sie können ihm auch anweisen, die Intensität seines Spieles zu erhöhen oder seine Strategie zu ändern. Es gibt für Sie nach jedem Game von ihren Analysten Tipps zur Verbesserung Ihrer Strategie.

Wie auch bei realen Tennismatches muss ebenfalls hier, die die Moral, die Kondition und auch die Form des Spielers berücksichtigt werden. Wenn alles im grünen Bereich ist, kann der Spieler leichter als Gewinner vom Platz gehen. Sollte aber Ihr Spieler ein paar Online-Turniere in der 1. oder 2. Runde verlieren, schlägt sich das negativ auf seine Form nieder. Es ist danach schwierig, eine Steigerung herbeizuführen. Sie sollten in so einem Fall den Spieler bei unwichtigen Turnieren anmelden, damit er wieder in Form kommt.

Die offizielle Lizenz

Das Spiel hat keine offizielle Lizenz der professionellen Turnierorte. Hier sind sowohl die Orte der Turniere und auch die Namen der Spieler frei erfunden.

Fazit zum „Tennis Manager 2022“

Der Entwickler Rebound CG hat ein mit dem Spiel „Tennis Manager 2022“ ein exzellentes Spiel rund um das Management im Profitennis herausgebracht. Das Spiel bietet verschiedene Optionen und es begeistert durch seinen Realismus. Sie sollten sich aber einige Zeit mit dem Spiel beschäftigen, wenn Sie einem Top Ten Spieler in Ihrem Team haben oder eine wirklich gute Akademie betreiben wollen. Es gibt auch ein paar kleine Probleme. So kann etwa kein Doppel gespielt werden. Ob Sie nun den Tennissport oder Managementspiel lieben, wird Sie dieses Spiel sicher begeistern. Es ist sehr realistisch aufgebaut und es sind auch viele Spieloptionen verfügbar. Die Menüoberfläche ist sehr intuitiv und das Spiel ist leicht zu erlernen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments are closed.